Schlagwort-Archive: Marokkanischer Tee

Die Essenz des Marokkanischen Tees – Gunpowder bei Amazon kaufen (Bouraza)


Grüner Tee: Bouraza auf Amazon

Wenn ihr ohne große Umstände die Essenz des Marokkanischen Tees – den grünen Tee – kaufen möchtet, kann ich euch aus meiner persönlichen Erfahrung mehre Sorten anvertrauen, die ihr auch in den meisten marokkanischen Geschäften etwa in Düsseldorf, Frankfurt oder etwa Amsterdam kaufen könnt.

Falls ihr aber keinen solchen Shop in eurem Wohnort habt oder faul seid, könnt ihr euch eine Sorte des Grünen Tees auch einfach bei Amazon kaufen und per Post zu kommen lassen.

Bild

Gefunden hab ich dort die Sorte: Bouraza für 2,99 plus 4,99 Versandkosten (Amazon).

Folgende Infos findet ihr ansonsten in der Produktbeschreibung auf Amazon:

Grüner Tee ist eines der ältesten und traditionsreichsten Getränke der Menschheit – und er ist sehr gesund. Nicht zuletzt aus diesem Grund wird er in Japan, China und Indien schon seit Jahrtausenden getrunken. Dabei steht seine medizinische Wirkung genauso hoch im Kurs, wie sein edles Aroma. Unser Bouraza Tee ist einer der beliebtesten Tees in Marokko, dort wird er gerne dem Pfefferminztee hinzugefügt. Die Zubereitung des herrlichen grünen Tees kann, je nach Kulturkreis, sehr unterschiedlich und geradezu rituell sein. Sein optimales Aroma entfaltet grüner Tee allerdings schon bei einer Wassertemperatur von 80°C. Nun muss er gut durchziehen. Achtung – je heißeres Wasser Sie zum Aufbrühen verwenden, um so bitterer wird der grüne Tee!

Zwei Tipps für Marokkanische Minze in Deutschland/ Schweiz/ Österreich


Nach nun 12 Monaten endlich wieder in Marokko (Casablanca), bin ich froh wieder echte Marokkanische Minze genießen zu können. Ein Marokkaner aus der nähe von Düsseldorf hat mir dazu auch zwei wortwörtlich heiße Tipps gegeben.

Tipp Nr. 1:

Die Marokkanische Minze direkt in Marokko kaufen, trocknen und dann die getrocknete Minze direkt mitnehmen. Bei einem Trockengewicht von 1 Kg hat man dann bei einem täglichen Tee etwa 6 Monate Zeit ein zweites Kilo zu organisieren.

Tipp Nr. 2

Die Minze selbst in Deutschland / West Europa im eigenen Garten anbauen.

Um das Garten Projekt erfolgreich ab zu schließen geht man wie folgt vor. Man hebt zuerst etwa 60 – 80 cm Boden aus. Legt dort eine Plastikfolie aus. Anschließend vermischt man die Muttererde mit etwas Blumenerde (ruhig auch grobe Erde) und Sand.

Wenn ich euch helfen konnte oder ihr anderer Meinung seid, bitte einfach per Kommentar mitteilen. Gerne veröffentliche ich auch eure Händler/ Lieferanten eures Vertrauens. 😉 Denn Marokkanische Minze ist nicht gleich Marokkanische Minze aus Marokko.

Am besten ihr kauft die Minze Stecklinge direkt hier ( „grain du nana“), am besten im Süden etwa in Agadir oder Marrakech und ihr habt erstmal keine Probleme bei der zukünftigen Minzbeschaffung, insofern eure kleine Minzproduktion gut anläuft.

Achtung: Die Lieferung der Minz- Stecklinge können bis zu zwei Tage dauern. In Casablanca kann ich etwa den kleinen Markt direkt beim CTM empfehlen. Mit 200 DH könnt ihr ordentlich was anstellen, insofern der Zoll nicht misstrauisch wird und eure Marokkanischen Minz- Stecklinge nicht nach zwei Wochen ankommen.

Deshalb lieber ein paar davon mit ins Handgepäck oder in einer separaten Tüte mitführen, der marokkanische Zoll wird sicherlich Verständnis haben.

 

Der Unterschied zwischen Mentha spicata var. crispa und Mentha spicata var. crispa ‚Marokko‘


Wie unterscheiden sich die beiden Pflanzen Mentha spicata var. crispa und Mentha spicata var. crispa ‚Marokko‘?

Wie in einem kurzen Review/ Produktbericht zu folgender Marokkanische Minze von Amazon schrieb, gibt es einen bedeutenden Unterschied zwischen der Gattung/ Art Mentha spicata var. crispa und Mentha spicata var. crispa ‚Marokko‘.

Daher hier noch mal kurz das Fazit zur Mentha spicata var. crispa (ohne ‚Marokko‘ am ende)

Die Marokkanischer Minze ist meiner Meinung nach keine Marokkanische Minze wie ich sie kenne, sondern nur normale Minze also biologisch korrekt bezeichnet Mentha spicata var. crispa nicht aber die Mentha spicata var. crispa ‚Marokko‘ nach der ich diesen Blog ursprünglich bezeichnet habe und die ich über Amazon eigentlich bestellen wollte.

Wer also folglich die echte Marokkanische Minze Mentha spicata var. crispa ‚Marokko‘ sucht, sollte unbedingt auf die Bezeichnung Mentha spicata var. crispa ‚Marokko‘ achten.

Zwar ist die Minze auch lecker und man kann sicherlich auch sehr gut zum Teezubereiten verwenden, jedoch hat sie nicht den typischen intensiven Minze Geruch/ Geschmack, wenn man die Blätter zerreibt.

Marokkanische Gewürzmischung (Lipton-Tee)


Wie findet ihr eigentlich den Marokkanischen Lipton-Tee „Marokko Gewürzmischung“? Die Gewürzmischung ist unter anderem mit Zimt, Süßholz und Minze. Schmecken tut er meiner Meinung nach ganz okay, hab so ein Tee jedoch noch nicht so bewusst in Marokko genossen, daher fand ich den Tee für meinen Geschmack nicht so Typisch für Marokko wie etwa der „Sultan Tee a la Menth de Tiznit“.

Marokkanischer Minze / Gewürztee "Marokko" von Lipton

Gewürztee mit Marokkanischer Minze von Lipton