Schlagwort-Archive: China

Grüner Tee und Krebs


Im Internet kursieren mehrere verschiedene Informationen bezüglich der präventiven Wirkung von insbesondere weiße und grünen Tee gegen Krebs. Insbesondere in den USA soll es viele Tee- Trinker geben, die an diese Wirkung glauben. Dort ist grüner Tee ein Modegetränk seit den 90er Jahren.

In einer Studie zu dem Thema werden nun aber auch kontroverse Meinungen und Studien veröffentlicht. So etwa von Dr. Markus Horneber, Arzt in der Onkologie und Leiter der Arbeitsgruppe Biologische Krebstherapie des Klinikum Nürnbergs.

Nach Auswertung von 51 internationalen Studien mit über 1,6 Millionen Teilnehmern kommt er zu einem kritischeren Urteil: „Hier liegt ein heilloses Durcheinander von widersprüchlichen Ergebnissen über die Wirkung von grünem Tee in Bezug auf Krebserkrankungen vor.“ Eine allgemeine vorbeugende  Wirkung von grünem Tee auf die Entstehung von Krebserkrankung sei mit diesen Ergebnissen nicht nachzuweisen.

Das Team dieser Studie besteht unter anderem durch sieben Spezialisten und in Zusammenarbeit mit der Universität Exeter in England, dem dänischen Gesundheitsministerium und der Deutschen Krebshilfe hat Horneber für die renommierte „Cochrane Collaboration“ im Rahmen einer systematischen Übersichtsarbeit alle seit den 80er Jahren erschienenen Studien zur Wirkung von grünem Tee auf die Entstehung von Krebserkrankungen beim Menschen durchforstet, verglichen und bewertet.

Bei der präventiven Wirkung von grünem Tee und Grünteeextrakt geht es um die Wirkungen der Catechine, einer Gruppe so genannter sekundärer Pflanzenstoffe im grünen Tee. Falls grüner Tee doch eine präventive Wirkung haben sollte, müssten grüner Tee und insbesondere Grünteeextrakte als ein Medikament betrachtet werden.

Demnach bietet der Konsum von grünem Tee wahrscheinlich keinen Schutz vor einer großen Gruppe von Krebserkrankungen und in seltenen Fällen, beispielsweise bei Harnblasenkarzinomen, könnte er sogar das Erkrankungsrisiko erhöhen.

Ausblick mit Hoffnung

Den Ausweg aus dem „Durcheinander widersprüchlicher Ergebnisse“ sieht das Forschungsteam in  gut geplanten randomisierten und  kontrollierten Studien, in denen z.B. der mögliche Einfluss von Extrakten aus dem grünem Tee auf die Entstehung und den Verlauf hormonabhängiger Tumoren untersucht wird.

Bei den hormonabhängigen Tumoren (z.B. in Prostata, Brust oder Gebärmutter) gibt es allerdings Hinweise für einen präventiven Einfluss von Grünen Tee. „Wir streben derzeit eine solche Studie an“, kündigt Horneber an. „Das Tässchen Tee kann man sich aber auch weiterhin schmecken lassen.”

Grüner Tee und Pestizide

Nicht angemerkt wurde die Pestizide und andere Verunreinigungen die im Tee enthalten sein können, wenn der Tee nicht biologisch- ökologisch kontrolliert angebaut und behandelt wurde. Pestizide sind ein Auslöser für Krebs, daher sollte insbesondere bei Tee auf biologischen- ökologischen Anbau geachtet werden – zumal der Tee aus China stammt. Daher achtet nach Möglichkeit auf biologisch angebauten Tee, dann ist der Tee- Genuss auch umso besser.

Fazit

Ich möchte an dieser Stelle aber gerne anmerken, dass es bei diesem Artikel in erster Linie nur um die Wirkung von grünem Tee gegen Krebs ging. Fakt ist, dass grüner Tee viele weitere insbesondere mentale positive Eigenschaften besitzt, die für den grünen Tee sprechen. So gilt es als allgemein anerkannt dass grüner Tee eine beruhigende und ausgleichende Wirkung hat. Dies ist im Übrigen aufgrund des Wirkstoffs Theanin, der neben Koffein im grünen Tee enthalten ist, auch wenn die krebshemmende Wirkung von weißen und grünem Tee fraglich ist.

Mehr zum Thema und zur Studie:

http://www.klinikum-nuernberg.de/DE/aktuelles/knzeitung/2009/200904/krebsforschung.html

Wikipedia

Hier findet ihr noch mehr Hintergrund Informationen zum Thema „Grüner Tee und Gesundheit“ auf Wikipedia. Dort wird entgegen der obigen Studie auch auf die positive Wirkung von grünem Tee auf andere Krankheiten als nur Krebs eingegangen. So soll grüner Tee eine positive Wirkung hinsichtlich Herz-Kreislauf-Erkrankung haben oder etwa die Wirksamkeit von Antibiotika verbessern.

http://de.wikipedia.org/wiki/Gr%C3%BCner_Tee#Medizinische_Wirkungen.2FStudien

Noch heute einen Termin zur Krebsvorsorge machen

Ob grün Tee oder nicht, nichts spricht dagegen sich noch heute einen Termin zur Krebsvorsorge zu machen. Schließlich ist neben Krebs neben Herz-Kreislauferkrankungen die zweit häufigste Todesursache in Deutschland. Was spricht für Sie dagegen sich noch heute einen Termin zu machen?

Allgemeine Information zu Krebs und der Krebsvorsorge

Weiterlesen

Advertisements

Casablanca Twist – Adagio Tea


Für alle Marokkanischen Minz Tee und Tee Liebhaber, checkt mal Adagio.uk.com aus. Dort findet ihr ein Vielzahl an verschiedenen Tees, viele davon auch aus Yunnan, China. Die Preise scheinen mir okay zu sein, wobei die Tees nicht biologisch angebaut wurden, was ich insbesondere bei Tees wichtig finde – schließlich möchte man einen möglichst guten Tee ohne Schadstoffe wie Pestizide. Für biologisch/ ökologische Tees gibt es selbstverständlich auch andere Anbieter. Mir geht es jedoch in erster Linie um die Marokkanische Minze/ den Marokkanischen Minz Tee, den Adagio unter dem Namen „Casablanca Twist“ anbietet.
Ich möchte hierbei nur kurz bemerken, dass ich ein absoluter Fan von Casablanca – und auch der Marokkanischen Minze aus Casablanca bin – wohl wissend dass die Minze aus dem Süden von Marokko noch besser als in der Region in und um Casablanca ist.

Gerne hätte ich meine Bestellung auf Adagio abgeschlossen und hätte für euch sehr gerne die Qualität von „Casablanca Twist“ getestet. Selbstverständlich nach den hohen Qualitätsanforderungen die ich auch anderen Marokkanischen Minz Tees abverlange. Dazu kam ich jedoch leider nicht, da Adagio nur die Bezahlung per Kreditkarte anbietet und ich auf den Industriestandard Paypal, Lastschrift oder zumindest Paysafecard angewiesen bin. Falls jemand von euch die Sorte testen konnte, dann bitte einfach ein kurzes Statement per Kommentar.

Quelle: http://www.adagio.uk.com/green/casablanca_twist.html

My shopping list

jasmine phoenix pearls sample €5.50
casablanca twist 57g €6.00
white monkey teabags €5.00
spearmint 43g €4.50
jasmine yin hao sample €3.00
fujian silver needle 10g €10.00
jasmine silver needle 43g €11.00
white blueberry 43g €5.00
casablanca twist teabags €6.00

Total:
€56.00

free ground shipping!

Review is missing

At the website adagio tea you can buy serveral different teas, even a moroccan mint tea called „Casablanca Twist“. But sincerly I can’t write a review about Casablanca Twist because they didn’t offer any other payment methods that creditcart – not even paypal. If you are from adagio please let me know if you integrated payment with paypal – and I ll write a short review about your tea selection.

Weißer Tee – Edel, gesund daher auch als Kaiser-Tee bekannt


Weißer Tee - Gesund und Edel

Weißer Tee (auch Kaiser-Tee genannt) ist eine Art des grünen Tees, der auch beim Marokkanischen Tee verwendet wird (!). Der weiße Tee unterscheidet sich insofern, dass dieser nur durch die handgepflückten ungeöffneten Teeblüten- Knospen hergestellt wird, die nach Angaben dieser Quelle nur an bestimmten Tagen geerntet werden können. Dies macht den weißen Tee so edel und letztendlich teurer als herkömmlicher grüner oder schwarzer Tee.

Zurück zum Thema. Eine Quelle gibt an, für einen Kilo Weißen Tee würde man eine Menge von 300.000 handgepflückter noch ungeöffneten Teeblüten benötigen. Eine ganz schöne Menge an Teeblüten, die von den armen Teebauern etwa in China/ Yunnan geerntet und anschließend sehr behutsam zum Weißen Tee weiter verarbeitet werden muss. Daher kostet ein Kilo Weißer Tee auch zwischen sechs und 70€. Im Vergleich dazu ist Grüner Tee, den man schon in recht guter Qualität ab 5€ bekommt, wesentlich günstiger.

Nach der Ernte der Teeknospen werden die von Natur aus silbrig- weißen Blüten kurz fermentiert.

Hier einpaar Fakten als Stichpunkt geordnet:

  • Sehr teuer weil handgepflückt, aufwendig fermentiert und aufbereitet
  • Riecht extrem auf seine eigene Art (vermutlich durch die Fermentierung)
  • Soll sehr gesund sein und lebensverlängernd wirken
  • Bindet freie „Radikale“ und soll so Mutationen und Krebs verringern
  • Soll auch gut gegen Fett wirken, wird daher in sog. Fatburnern verwendet
  • Gilt als der Kaiser- Tee und wurde von Chinesischen Kaisern eingeführt
  • Kann/ wird bis zu drei mal aufgegossen, jeder Aufguss ist authentisch
  • Sollte sehr schonend und nicht heißer als mit 80° zubereitet werden
  • Muss nur 1 – 4 Min. ziehen, ansonsten wird er sehr intensiv und bitter

Wo kann man hochqualitativen Weißen Tee in Berlin kaufen?

Den Weißen Tee den ich hier in Berlin in dem Geschäft mit dem Namen Yangs China Kultur gekauft. Yangs China Kultur in der Flughafenstraße 20 (Neuköln) bietet Zubehör für die asiatische Kampfkunst, Einrichtungsgegenstände und unter anderem hochwertigen Tee. Für 50g hab ich etwa 3,50€ gezahlt, hochgerechnet also 70€ pro Kilo (wird nicht im Online Shop angeboten).

Die Berghänge in Südchina sind meines Wissens nach ein traditionellen Teeanbaugebiet und die Herkunft des besten Weißen Tees.

Grüner, weißer Tee und Krebs

Im Internet kursieren mehrere verschiedene Informationen bezüglich der präventiven Wirkung von grünen, weißem Tee gegen Krebs. Insbesondere in den USA soll es viele Tee Trinker geben, die an diese Wirkung glauben. Dort ist grüner und weißer Tee ein Modegetränk seit den 90er Jahren. In einer Studie zu dem Thema werden nun aber kontroverse Meinungen an die Öffentlichkeit und somit alle Liebhaber von grünem Tee herangetragen. Liest hier mehr zum Thema: „grüner Tee und Krebs“.

Jasmin Tee den sogar die Marokkaner empfehlen


Dank einer Empfehlung in einem Marokkanischen Gemischtwarenladen in dem Düsseldorfer Stadtteil Friedrichstadt direkt hinter dem Düsseldorfer Hauptbahnhof in der Ellerstraße bin ich auf eine sehr seltene Jasmin- Tee Sorte aufmerksam geworden, die wirklich sehr gut ist. Kurz nachdem ich den Tee gekauft hatte, hab ich versucht den Produzenten, Vermarkter oder Verkäufer dieser Teesorte ausfindig zu machen, jedoch leider ohne Erfolg. Diesen Jasmintee bekommt man nur in Düsseldorf – die Firma scheint inexistent oder wieder bereits geschlossen (zumindest ist die Website abgeschaltet, die jedoch auch nicht mehr als die Kontakt Infos unten beinhaltet hatte) – falls nicht bitte ein Kommentar und ich korrigiere das gerne, ebenfalls werde ich auf jeden Shop oder Händler verweisen, der dieses Produkt anbietet.

So nun zum wesentlichen, die Marke heißt:

TAOUS – Jasmine Tea – mit der Herkunft aus China.

MAJID SA, Brussels Belgium (Mr Didier Lepere)
Ave de Dixmude 51, 3000 Brussels, Belgium

Contact:

Tel : + 32 (0)2 219 34 30
Fax : + 32 (0)2 223 09 47

 

Die einzigen letzten Infos zu Majid S.A. die ich gefunden habe sind:

Started 10 years ago, we now can act as a major supplier of tea speciality, dry fruit and vegetables, biscuits, dragees. Our product is to be completed constantly and we are always trying to have new markets developped.

Die Mitarbeiterzahl beträgt 10 – 50

Neben dem Jasmin Tee gibt es auch eine Gunpowder Variante, die ich persönlich jedoch nicht so gut finde – die mir aber durchaus auch empfohlen wurde. Außerdem gibt es noch in Sri Lanka in verpackte Teebeutel wie Ceylon oder Ginger Tee.

Hier ein Foto der Verpackung:

TAOUS Majid Jasmine Tea